Freitag, 30. Dezember 2011

Ich lese mir gerade alte Posts durch.
Höre die Musik, mit der ich einzelne Situation verband. Eng und fest.
Explizit? Explizit rede ich von diesem Eintrag. Falls jemand noch einmal nach lesen will.
Das sind meine Gedanken vom 25. September.
Ich kann gerade nur darüber lachen.
Verdammt, verdammte Scheiße, der dreißigste Dezember, der dreißigste, der Tag vor dem einunddreißigsten Dezember, hat soeben begonnen. Der vorletzte Tag dieses Jahres.
Ich bin mir sicher, es geht euch allen nicht viel anders als mir, und ihr lasst, genau wie ich, das Jahr noch einmal Revue passieren. Was war euch wichtig? Wie war es? Wo war es? Und, vor allem, wer war dabei?
Ich habe in diesem Jahr so wunderbare Menschen kennen gelernt, die mir in diesem Jahr alles bedeutet haben.
Mein neues Jahr fing mit drei Menschen an, wichtigen.
Biene, die ich am 28. Dezember 2011 seit einem Jahr kannte!, Leonard, einem Menschen, wegen dem ich so bedeutend viel lachen musste!, und, natürlich, Matthiasli, den ich allerdings schon im September zuvor kennen gelernt hatte.
Es wurde Februar und ich lernte weitere Menschen kennen, auf einem kleinen, aber feinen Indoor-Festival namens Clara Rockt!.
Doch auch dieser verging, und dann kamen die Osterferien. Die Osterferien, die mich zu einem neuen Menschen gemacht hatten. Aber, verzeiht, als ob ich das je von mir selbst behaupten würde! JJ, meinen ehemals so-gut-wie besten Freund, habe ich dadurch verloren. Denkst du auch manchmal an unsere schönen Nachmittage in Bonn zurück? Oder an den, am Ende des Sommers, bei dir? Da hast du doch gesehen, dass wir noch miteinander reden können und wollen.
Nach diesen Osterferien lernte ich einen weiteren bedeutsamen Menschen richtig kennen lernen, einen, mit dem ich, wie ich finde, eine beeindruckende Vergangenheit habe ; unsere beiden Standpunkte sollten uns eigentlich jegliche Freundschaft verwehren. Umso lieber habe ich dich, Lillifee.♥ Danke für alles, du bist ganz großes Kino. :)
Weiter in der Reihe. Der Sommer, meine Abschlussfahrt, der Eingang in die neue Welt einer Oberstufenschülerin, yihaa. Dann, September. Verdammt, liebe Leute, ALLE WERDEN 16! Und nur ich bleibe einsam zurück, haha. Naja, zumindest habe ich meinen Chrizzlybär und Fina, ihr süßen, wir rocken auch mit 15!

Und dann? Tja, dann ist schon jetzt.
Fast.
Irgendwann wurde mir wieder etwas klar. Etwas das mit, naja, würde es diesen Preis geben, der "PERSON 2011" zu tun hat. Eigentlich finde ich es scheiße, so jemanden zu benennen, vor allem, da es nicht mal richtig stimmt. Den Sommer über hat sie gefehlt, und jetzt, beziehungsweise so vor ein, zwei, drei Monaten ist sie näher als je zuvor. Ich weiß wirklich nicht, wie ich das beschreiben soll.
Ob ich dafür Worte finden kann oder nicht. Ich habe Lillifee einmal darüber eine Sms geschrieben, und ich glaube, da ist es mir ganz gut gelungen. Ungern tippe ich sie jetzt hier ab, schließlich ist dieser Text eh schon viel zu lang.
Wenn ich diese vielen Buchstaben da oben sehe, überlege ich, ob sie überhaupt irgendeine Bedeutung haben. Oder ob es doch einfach sinnloses Getippe ist. Sehe ich die Worte überhaupt, oder sind es bloß lose Lettern, hintereinanderstehend? Ergeben sie ein Bild? Denn das ist es doch, was sie tun sollen. Bisher sehe ich keines.
Ich versuche, mir selbst Dinge hierdurch näher zu bringen. Mir selber zu erklären, in welcher Situation ich mich befinde. Funktionieren tut es trotzdem nicht wirklich. Dabei gebe ich mir solche Mühe, wirklich, ich gebe mein Bestes. Wie heißt es noch gleich? Das größte Glück ist es, sich selbst zu verstehen (jaha, ich weiß, so ging das Sprichwort nicht. Na und?). Ich würde gerne jetzt in einem Tagebuch oder einer Gedichtesammlung blättern, ob ich etwas finde, was dies hier nun beschreibt - aber ich bezweifel es offengesagt.
Ich könnte anfangen zu suchen.
Entschuldigt ihr mich für einen Moment?
Und jetzt bin ich wieder da. Nicht weiser als vorher.


via weheartit


Die Nacht ist keine gute Freundin, sie lässt mich melancholisch werden.
Cheers, verzweifelt doch selbst!

Kommentare:

  1. hast einen tollen blog :)

    vill. hast du ja lust an meinem Gewinnspiel teilzunehmen :) würde mich freuen..

    www.fashionhurtsemi.tumblr.com/

    <3

    AntwortenLöschen
  2. Wir rocken auch mit 15 Darling :*

    AntwortenLöschen