Sonntag, 4. Dezember 2011

Teenager's Life

Ich fühle mich heute gut.
Und, ich weiß nicht, wie es euch so geht, aber ich habe immer schon so Ideen für die nächsten Posts.
Zum Beispiel geistert schon länger die Idee zu meinem teenagemäßigen Leben im Kopf herum.
Also komme ich dann mal heute dazu! :)
Ich weiß gar nicht, ob ich hier jemals mein Alter erwähnt habe, aber, oh ja, jetzt wird das große Geheimnis gelüftet - ich bin süße 15 Jahre alt. Die Leute, mit denen ich rumhänge, sind größtenteils 16, teils älter, teils jünger.
Sooo und jetzt genug von diesem informellen Mist! :D

Ich brauche
Ich will
Ich werde
Immer mehr
Immer weiter
Immer schneller.

Nun, wenn ich also am Wochenende mit meinen Freunden durch die Gegend ziehe, denke ich mir irgendwie - hey, das ist wie in einem amerikanischen Teenie-Film. Oder dem französischen Film "LOL". Einfach so eben:


Und ja. Sex, Drugs & Rock'n'Roll.


Nur teilweise nehme ich daran teil, eigentlich kaum. Während ich Tag für Tag mit Menschen zutun habe, die diesem Leben komplett verfallen sind. Eigentlich ist das ein bisschen arm und schade, aber andererseits - verdammt, wir sind jung und gesund und feiern das Leben!
Also bitte, wenn ihr demnächst abends bzw nachts in der Bahn fahrt, ihr über 30 seid und ein paar Teenies zu laut reden und/oder lachen, tja, dann habt Nachsicht, denn entweder, ihr habt es genauso getan, oder eure Jugend war einfach langweilig.

Ich rauche nicht., bei einem Freund im November
im Giornale, unserer Herbstferienbar!

Springt über die Grenzen, tanzt auf ihnen, achtet nicht nur auf die Werte der Gesellschaft - es gibt Wichtigeres.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen